visual brautmode

Der Cut

Der Cut ist ein festlicher Anzug. Das Jackett ist ein Gehrock, das heißt es reicht fast bis zu den Kniekehlen. Die Hose ist entweder in grau gehalten oder grau gestreift. Dazu trägt man eine Weste, eine spezielle Krawatte und schwarze Schuhe. Zum Cut wird ein Zylinder getragen. Falls Ihnen das nicht zusagt, können Sie ihn natürlich auch weglassen. Traditionellerweise ist der Cut ein Anzug für den Tag und wird nicht nach 18 Uhr getragen.