visual brautmode
HOCHZEITSGLOSSAR

Heiratsurkunde

Dem frisch gebackenem Ehepaar wird nach der standesamtlichen Trauung ein Stammbuch übergeben. Dieses enthält unter anderem die Heiratsurkunde. Sie bezeugt das, dass Ehepaar rechtskräftig verheiratet ist.

Der Hochzeiter

Der Hochzeiter war früher ein männlicher Verwandter oder Bekannter des Bräutigams , der von Haus zu Haus ging und die Hochzeitsgäste mündlich einlud. Er war elegant, in schwarzem Anzug mit Zylinder gekleidet. Dieser Brauch ist heutzutage nicht mehr üblich.

Hochzeitskleid

Das richtige Hochzeitskleid spielt für die meisten Bräute eine große Rolle bei ihrer Hochzeit. Die Braut sucht es meist mit ihrer Mutter und/oder der besten Freundin aus. Der Bräutigam darf das Kleid vor der Hochzeit nicht sehen, da es Unglück bringen soll. Obwohl das traditionelle Hochzeitskleid weiß ist, sind bei Schnitt, Stil und Farbe des Kleides keine Grenzen gesetzt. Spezielle Zeitschriften und das Internet informieren vorab über Preise und Trends. Ein Besuch im Brautmodengeschäft ist aber dadurch nicht zu ersetzen. Die Experten vor Ort beraten bei der Wahl des Kleides und der dazu passenden Accessoires. Auf Hochzeitsmessen gibt es die Möglichkeit durch Messepreise das Budget zu schonen.

Hochzeitsspiele

Zur Belustigung des Brautpaares und der Hochzeitsgäste organisieren Bekannte, Verwandte und die Trauzeugen oft Spiele. Die werden meist nach dem Abendessen gespielt und lassen den festlichen in den eher ausgelassenen Abend übergehen. Eine vorherige Absprache zwischen den Organisatoren verhindert die Dopplung von Spielen.

Hochzeitssuppe

Dem Brauch nach isst das künftige Ehepaar vor der Trauung gemeinsam die Hochzeitssuppe von einem einzigen Teller. Die Hochzeitssuppe ist eine klare Brühe mit Klößchen, die Münzen nachgeformt sind. Sie soll zukünftigen Reichtum symbolisieren.

Hochzeitstorte

Zum Abschluss des Hochzeitsessens schneidet das Brautpaar gemeinsam die oberste Etage der Hochzeitstorte an. Dabei liegen als Zeichen der Verbundenheit die Hände von Braut und Bräutigam auf dem Messergriff. Laut einer alten Weisheit übernimmt derjenige, dessen Hand oben liegt, die Kontrolle in der Ehe.

Hochzeitsball

Um bereits verheirateten Paaren die Möglichkeit zu geben, ihre Hochzeitsgarderobe ein weiteres Mal zu einem feierlichen Anlass zu tragen werden Hochzeitsbälle veranstaltet.